Ein Jahrestag der besonderen Art

Der eine oder andere wird sich fragen, ob man nach einem schweren Unfall einen zweiten Tag im Jahr als Geburtstag feiern soll, da man ja sozusagen dem Tod von der Schippe gesprungen ist. Selbstverständlich habe auch ich mir diese Gedanken gemacht, aber beim 15. September 2016 tue ich mir da echt sehr schwer, denn zu einschneidend sind die Überbleibsel des Unfalls, die mich bis heute noch beschäftigen. Wie sollte ich einen Tag feiern, an dem im Prinzip im ersten Moment mein Leben zerstört wurde? Da fällt mir doch ein viel besseres Datum ein: der 28. November 2016! Aber warum gerade dieser Tag? Das möchte ich in meinem heutigen Blogeintrag erzählen: Am Sonntag, den 27. November 2016 setzte sic

Vielfältige Hilfe für Menschen in Not

In der heutigen Backnanger Kreiszeitung erschien der Artikel von Matthias Nothstein über eine tolle Aktion, die in ihre 22. Auflage geht und in deren Rahmen wir ebenfalls berücksichtigt werden sollen. Wieder mal ein Signal, dass wir auch nach über einem Jahr nicht in Vergessenheit geraten sind. Vielen Dank für die riesengroße Anteilnahme von allen Seiten! So wurde in der aktuellen Ausgabe über mich berichtet: Michael Much aus Auenwald ist vom vierten Halswirbel abwärts gelähmt. Und das nach einem Unfall im Backnanger Freibad im September 2016. Der damals 39-Jährige hatte die Wasserrutsche benutzt und war aus ungeklärten Umständen mit dem Kopf so unglücklich auf den Beckenboden aufgeschlagen,

Unser Besuch beim VfB-Training am 2. November 2017

Nach langer Anlaufphase – schließlich musste ich mich auf so einen „großen“ Ausflug sowohl körperlich als auch geistig vorbereiten – war es am 2. November so weit: wir konnten die Einladung aus dem Video vom Februar wahrnehmen und Tina, Kjell, Jan und ich machten uns auf den Weg zum Trainingsgelände des VfB Stuttgart. Dort trafen wir zunächst auf Simone und Laurin Weller, die zum einen den Besuch mit eingefädelt hatten, als auch zum anderen als Fotograf zur Verfügung standen. Obwohl wir etwas zu früh eingetroffen waren, erwartete uns der Fanbeauftragte Peter Reichert bereits und kam uns aus der Geschäftsstelle entgegen. Also ging es praktisch direkt auf das noch verschlossene Trainingsgeländ

Besuch aus der Redaktion der Backnanger Kreiszeitung

Heute Vormittag hatten wir einen sehr angenehmen Besucher zu Gast: Matthias Nothstein aus der Redaktion der Backnanger Kreiszeitung! Wir unterhielten uns rund eineinhalb Stunden interessant. Das Ergebnis des Gesprächs wird in nächster Zeit in der BKZ abgedruckt. Natürlich werden wir hier weiter darüber berichten...

Erneut eine Trikotversteigerung zu unseren Gunsten

Soeben habe ich zufällig entdeckt, dass Ralf Birkenbusch und Julian Schieber auch zu Weihnachten für uns ein Trikot versteigern. Hier der Originaltext: Auf gehts Leute es ist bald Weihnachten 🎄!!! Unser Julian Schieber hat mir nochmals ein Trikot zur Verfügung gestellt - dies möchte ich zugunsten von Michael Much versteigern !!! Mindestgebot 20 Euro - Ende der Auktion 22.12.2017 um 12.00 Uhr !! www.help-much.de - natürlich mit Originalunterschrift !!! Match worn - auf gehts !!!! Vielen Dank für das zur Verfügung stellen des Trikots und die Organisation der Versteigerung! https://www.facebook.com/ralf.birkenbusch/posts/10203984959819643

Mentale Unterstützung durch VfB-Merchandise-Artikel

Um die Wartezeit auf meinen Bericht vom Besuch auf dem VfB-Clubgelände etwas zu verkürzen, möchte ich heute über die vielen VfB-Fanartikel schreiben, die seit meinem Unfall im letzten Jahr bei uns eingetroffen sind. Auch hier muss ich mich für die Großzügigkeit aller Beteiligten bedanken! Solche Aktionen stärken den Rücken und zeigen einem, dass jeder Interessierte in irgendeiner Art und Weise mitfiebert und versucht, uns bestmöglich zu unterstützen! Also, was haben wir denn alles: • ein komplett signiertes Poster der Mannschaft der Saison 2016/2017 • ein signiertes Heimtrikot der Saison 2016/2017 • eine graue warme Softshelljacke • ein silbern

Heute ist es soweit... Jaaa, der VfB

Das Wetter verspricht nur Gutes für heute! Ab 15 Uhr werden wir uns auf dem Clubgelände aufhalten! Vielen Dank nochmals für die rührende Einladung:

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Instagram Social Icon

Weitere Schlüsselwörter: 

starke Solidarität unter Kollegen – eine große Familie hilft – Zusammenhalt der Kollegen bei Daimler – trotz großem Unglück nicht allein – Hilfe für Michael Much